Über uns

Geschichte

Timeline

Each One Teach One (EOTO) e.V. wurde 2012 gegründet, aber die Entstehungsgeschichte des Vereins im Berliner Wedding reicht zurück bis in die 1970er Jahre, als die Afro-Deutsche Aktivistin Vera Heyer begann, ihrer Leidenschaft, dem Sammeln von afrodiasporischem Wissen nachzugehen. EOTOs Timeline zeigt den Weg des Vereins von diesen ersten Schritten bis zur Interessenvertretung Schwarzer Menschen in Deutschland und Europa.

2018

BLACKADEMIA - Studien und Stipendientag

BLACKADEMIA - Studien und Stipendientag

Mit dem Blackademia - Studien und Stipendientag richtet sich das bekannte Konzept der Studienmessen im November 2018 erstmals explizit an Schwarze, afrikanische und afrodiasporische Menschen: Informationen zu Studium, Stipendien; Vernetzung und Austausch mit Schwarzen Professionals . Hier geht es zum Artikel:

Weiterlesen
Netzwerk Schwarze Perspektiven in Lehre und Forschung (NSP)

Netzwerk Schwarze Perspektiven in Lehre und Forschung (NSP)

Eine der größten Herausforderungen in Deutschland ist der Mangel an Forschung über die Situation Schwarzer Menschen in allen gesellschaftlichen Bereichen. Das Netzwerk Schwarze Perspektiven in Lehre und Forschung hat diese Herausforderung angenommen und setzt sich für Black Studies an deutschen Universitäten ein.

Weiterlesen
EOTO @ Obama Foundation

EOTO @ Obama Foundation

Barack Obama met with young European leaders, and EOTO's Political Advisor Jeff Klein was one of them. Please find the Obama Foundation's video of the meeting here.

Weiterlesen
Vernetzung Schwarzer pädagogischer Fachkräfte

Vernetzung Schwarzer pädagogischer Fachkräfte

Am 9. und 10. November lud EOTOs Jugendprojekt Building Time pädagogische Fachkräfte der afrikanischen Diaspora ein, um sich auszutauschen, Empowerment im Bereich der Arbeit mit Schwarzen Kindern und Jugendlichen zu verstärken und politische Forderungen aufzustellen. Hier geht es zum Artikel:

Weiterlesen
Decolonizing Wor:l:ds

Decolonizing Wor:l:ds

Am Donnerstag, den 6. September 2018, war Each One Teach One (EOTO) e.V. Gastgeber der Eröffnungsveranstaltung von "Decolonizing Wor:l:ds", der von Raphaëlle Efoui Delplanque kuratierten Reihe, die im Rahmen des Internationalen Literaturfestivals Berlin lief. Hier geht es zum Artikel:

Weiterlesen
Black Lives Matter (US) bei EOTO

Black Lives Matter (US) bei EOTO

Zum Screening des neuen HBO Black Lives Matter Dokufilms "Baltimore Rising" lud EOTO dazu ein, sich in einer anschließenden Diskussionsrunde mit Black Lives Matter Aktivist*innen aus den USA auszutauschen. Hier geht es zum Artikel:

Weiterlesen
Wettbewerb - Prophets of Wakanda

Wettbewerb - Prophets of Wakanda

Prophets of Wakanda war ein Schreibwettbewerb für Schwarze Jugendliche und junge Erwachsene (bis inkl. 27 Jahre) aus Berlin. Gesucht wurden afrofuturistische Kurzgeschichten; Verrücktes, Phantastisches, Unmögliches und alles, was die Grenzen der Vorstellungskraft testet. Hier geht es zum Artikel:

Weiterlesen
September 2018: Black Lives Matter (U.S.) und Decolonizing Wor:l:ds

September 2018: Black Lives Matter (U.S.) und Decolonizing Wor:l:ds

Im September 2018 kamen zwei EOTO-Veranstaltungen durch Kooperationen mit der Friedrich-Ebert-Stiftung, dem Internationalen Literaturfestival Berlin und der Heinrich-Böll-Stiftung zustande: Der Besuch von Vertreter*innen der Black Lives Matter Bewegung aus den USA und die Eröffnung der ilb-Reihe Decolonizing Wor:l:ds

Weiterlesen
EACH ONE: ASR Anti-Diskriminierungs-Beratung

EACH ONE: ASR Anti-Diskriminierungs-Beratung

Das Projekt EACH ONE startete im April 2018. Es umfasst neben einem Archiv zur Wissenssammlung zu Anti-Schwarzem-Rassismus eine Kontakt- und Beratungsstelle. EACH ONE besteht aus einem zweiteiligen Angebot, das zum einen Antidiskriminierungsberatung für Schwarze ...

Weiterlesen

Folge uns: