Each One: Bundesweiter Aufruf

Each One: Bundesweiter Aufruf

GESUCHT! Eure Texte über Rassismus und Diskriminierung gegenüber Schwarzen, Afrikanischen und Afrodiasporischen Menschen in Deutschland

Wir wollen unsere Stimmen sichtbar machen!

Dies ist ein bundesweiter Aufruf an Schwarze, Afrikanische und Afrodiasporische Studierende, Autor*innen und Medienmacher*innen, die sich mit ihren Biographien und Rassismuserfahrungen auseinandersetzen. Wir arbeiten am Aufbau eines Schwarzen Archivs über Rassismus und Diskriminierung und würden uns freuen, wenn Eure Arbeiten Teil davon werden.

Berlin, 01.08.2018. EACH ONE ist ein neues Antidiskriminierungsprojekt von Each One Teach One (EOTO) e.V. EOTO e.V. ist ein Community-basierter Bildungs- und Empowerment-Verein in Berlin. Gemeinsam mit anderen Organisationen setzt sich EOTO für die Interessen Schwarzer, Afrikanischer und Afrodiasporischer Menschen in Deutschland und Europa ein. EACH ONE bietet Erstberatung in Diskriminierungsfällen sowie soziale Beratung für junge Menschen an. 

Darüber hinaus ist EACH ONE ein Archiv, in dem Wissen über Anti-Schwarzen Rassismus gesammelt wird, dass uns dabei hilft, effektive Strategien gegen Diskriminierung und Rassismus zu entwickeln. Das Erfahrungswissen Schwarzer Menschen, das unter anderem durch die EACH-ONE-Dokumentation von Diskriminierungsfällen sichtbar wird, ist hier zentral. Es wird durch die Sammlung von Texten, Berichten, wissenschaftlichen Arbeiten etc. über Anti-Schwarzen Rassismus in Deutschland ergänzt. Interessierte, Forscher*innen, und politisch Aktive sind für Fragen oder Recherchearbeit jederzeit willkommen.

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass viele Schwarze Studierende sich im Laufe ihres Studiums mit ihrer Geschichte und ihren Rassismuserfahrungen auseinandersetzen und würden dies gerne durch dieses Antidiskriminierungsprojekt sichtbar machen. Wir suchen nach Studierenden der Fächer Soziologie, Sozialwissenschaften, Amerikanistik, Rechtswissenschaften, Germanistik, Politikwissenschaften, Psychologie und Geschichte etc., die ihre Hausarbeiten, Forschungsprojekte, Texte, BA-/MA-Arbeiten oder Dissertationen mit uns teilen. Sie werden dann in der EOTO-Bibliothek digital zur Verfügung gestellt.            

Gerne könnt Ihr uns eure Texte als pdf oder Fragen an christele.baonga@eoto-archiv.de schicken und/oder den Aufruf weiterleiten.

Es besteht auch die Möglichkeit anonym zu bleiben.

Wir freuen uns auf Euch!

Artikel Teilen:

Folge uns: